Me - Über mich

Mein Name ist Viz Michael Kremietz, lebe und unterrichte auf dem Summhof im Allgäu, zwischen Wangen und Isny. Ich besuchte die Waldorfschule in Wangen.

Seit Anfang der 90er Jahre experimentiere ich in den Bereichen Ambient, Weltmusik und Klanginstallationen sowie Theater- und Performancemusik. Nach 10 offiziellen Musikveröffentlichungen inklusive der Aktuellen "Para Akasha Meditation" und "Suizen" bei Silenzio, widme ich mich zur Zeit meinen Hauptinstrumenten, der Japanischen Zenflöte Shakuhachi, dem Waterphon und dem australischen Windhorn Didgeridoo. Neben Soloauftritten (z.B. auf Vernissagen) mit meditativen Sounds, Klanginstallationen und traditioneller Zenmusik, arbeite ich mit verschiedenen Künstlern in anderen Projekten, wie Performances mit Butoh Tanz, Drones und experimenteller Musik, zusammen. Zudem arbeite ich seit 2 Jahren als Gastmusiker am Landestheater in Bregenz.

Seit Anfang der 80er Jahre gilt mein Interesse ganzheitlicher Körperarbeit, beginnend mit dem Erlernen verschiedener Kampfkünste mit Schwerpunkt Judo, Tae Kwon Do und Stockkampf. Es folgten mehrere Jahre intensiver Vertiefung in das Kundalini Yoga, und seit 2002 das Erspüren der Zenmeditation bei Detlef Witt. Wichtig ist mir ein ganzheitlicher Ansatz. Jeder Mensch atmet, bewegt und klingt individuell. Daher biete ich auf dem Summhof nur Einzel- oder Paarunterricht an. Zudem Klangrituale für Paare.

Konzerte und Projekte unter anderem mit:
Alexander Lauterwasser , Hans Joachim Irmler (FAUST), Embryo, Limpe Fuchs, Jörg Holik, Falko Jahn (Butoh Tanz), Orange, Wolf Dieter Storl, Christian Bollmann, Andres Schreiber, Orna Ralston, ChrisTine Urspruch, Tobias Materna, Tilman Schlosser (Artemisia), Alexander Kubelka & Boris Fiala (Landestheater Bregenz), Christoph Nikolaus (Klangsteine), Axel Reinhard Böhme (Landart), Lucia Dinand.

News

7.05.2016 - INSTRUMENTEN FLOHMARKT

Samstag 7. Mai - Waldorfschule Wangen

29.05.2016 - KLÄNGE IM GARTEN

Sonntag 29. Mai 11 Uhr im Garten von Martina Goldner - Hochgratstr.11 Maria Thann

Jörg Holik - Tabla/Percussion
Viz Michael Kremietz - Shakhachi/Waterphon

15.07.2016 - ZEN MUSIK AM MORGEN

15. Juli 2016 11 Uhr Zengarten Summhof - Bliderazhofen 7 88260 Argenbühl
Traditionelle Musik des jap. Zenbuddhismus,
gespielt auf der Bambusflöte Shakuhachi von Viz Michael Kremietz

21.07.2016 - KLANG & STILLE - im HEIMATHAUS WELTENGEIST

Do. 21 Juli 21 Uhr - Heimathaus Weltgeist in Stiefenhofen
Konzert mit Viz Michael Kremietz

25.09.2016 - SECOND NATURE

am Buchweiher in Siggen/Argenbühl

Im Rahmen des des Kunstwandertages in und um Siggen, werde ich 4 Klangperformances machen.
Am wunderschönen Buchweiher
Sonntag 25. September um 11, 12:30 , 14 & 15:30 Uhr.

12.11.2016 - CD RELEASE - KONZERT - PERFORMANCE

Samstag 12. November - Waldorfschule Wangen

TILMAN

Schon wieder muss ich den Verlust eines sehr gute Freundes bekannt geben. In tiefer Trauer und noch fassungslos muss ich mitteilen, das Tilamn Schlosser, das Herz und die gute Seele des Kräutergarten ARTEMISIA am 14.3. verstorben ist. Sehr viel Menschen hat Tilman bereichert durch sein Wirken und Türen geöffnet. VIELEN DANK TILMAN.

Hier noch eine Aussage von Tilman über seine Arbeit:
„Ich habe das Glück, ungebildet zu sein. Deshalb habe ich auch keine Angst, verschiedenste Kulturen und Glaubensrichtungen zusammenzubringen. Meine Suche nach der Wahrheit und dem Geheimnis des Lebens zwischen Licht und Dunkelheit ist stets genährt von der Neugier und Sehnsucht in tiefem Vertrauen in die Lebensfäden, die uns Menschen mit den Tieren und den Pflanzen der Erde, der universellen Schöpferkraft des Himmels und der Geisteswelt dazwischen verbinden."

Mein Zenlehrer Detlef ist gestorben

Mein Zenlehrer Detlef „Delf" Witt ist am Di. 1.12.2015 im Alter von 95 Jahren von uns gegangen und wurde im Kloster Beuron beerdigt.

Delf entstammt der Bankiers Familie Mendelssohn und wurde 1920 in Berlin geboren. Er erlebte die Schrecken des 2. Weltkrieges u.a. die Schlacht von Navik in Norwegen.

Nach dem Krieg und Kriegsgefangenschaft studierte er Sanskrit, Philosophie, später dann noch Botanik & Theosophie und wurde Anfang der 60er Jahre Mönch im Kloster Beuron. Dort war er u.a. Gästepater im Sonnenhaus, in dem der Dialog der Religionen gepflegt wurde. Dort lernte er das Zen kennen und wurde Schüler von Graf Dürckheim & Lassalle. Anfang der 70er gründete er eins der ersten Seminarhäuser für christl. buddh. Zen in Eintürnen bei Bad Wurzach. Dies leitete er fast 30 Jahre. Meine Nachrechnungen haben ergeben, das fast 28 Tausend Menschen bei ihm ZenKurse besucht haben. Ich werde das Erfahrene & Erlernte weiterhin tief in meinem Herzen tragen und so gut ich kann in meinen Zenkursen weitergeben. Ich habe im Sommer 2014 noch 2 längere Interviews mit ihm geführt, und möchte diese zur gegebenen Zeit veröffentlichen.

Daishin Zenkloster Buchenberg

„Für das Daishin Zenkloster Buchenberg von Zenmeister Hinnerk Polenski habe ich für 2 Webvideos die Musik komponiert und auf der Shakuhachi eingespielt. - Impressionen Zenkloster Buchenberg - Was ist Yin Zen ?

Grosse Ehre

Eine grosse Ehre und riesige Freude ist es für mich, das auf dem Cover des neuen Buches von Alexander Lauterwasser ein Wassserklangbild ist, von meinem Shakuhachi Spiel.

Dieses faszinierende Buch kann ich allen empfehlen die sich für die Geheimnisse von Musik, Klang, Schwingungsphänomene und die Formen des Lebendigen interessieren.

Sein neues Buch „SCHWINGUNG- RESONANZ- LEBEN“ ist im AT Verlag erschienen.

mit Hans Joachim Irmler im Fauststudio

Seit ca. 10 Jahren ist es Traum von mir gewesen mit Hans Joachim Irlmler im Fauststudio in Scheer Aufnahmen zu machen. Hans Joachim Irmler ist Gründer der legendären, experimentellen Krautrockgruppe FAUST.

Nun war es soweit, Mitte April haben wir zusammen 2 Tage Klangforschung betrieben. Es war eine grossartige Erfahrung. Wir werden weiterzusammen forschen, und ob jemals was released wird, steht noch in den Stern……aber was steht nicht in den Sternen ? ? ?

Projekte

Kyosei

mit Falko Jahn (Butoh - Tanz), Viz Michael Kremietz, (Shakuhachi - Didgeridoo).

KYOSEI steht im japanischen für Symbiose.
Wir erarbeiten Performances an den verschiedensten Orten, je nach Thema mit Licht & Schatten, Masken und Klanginstallationen.

EOM

mit Jörg Holik spiele ich seit 2000 zusammen.

Wir haben 2 Konzert - Konzepte
Das erste Konzept ist rein akustisch, mit Tabla, Waterdrums, Percussion, Gongs, Shakuhachi, Didgeridoo und Klanginstallationen gedacht als Klang und Hörreisen.

Das zweite Konzept beinhaltet nebst den akustischen Instrumenten zusätzlich Electronic-Ambiente Klangcollagen und Dub Elemente, sowie Licht und Bühnenperformance. Wir spielen auch die Para Akash Meditation live.

Shakuhachi - Suizen

Die japanische Bambusflöte Shakuhachi und ihre Musik, haben sich aus dem Zen Buddhismus heraus entwickelt. Die Mönche benützten die Shakuhachi zur Kontrollle und zum Hören des Atems. Im Lauf der Jahrhunderte entstanden sog. Honkyokus (Urstücke). Diese Urstücke entwickelten sich aus der Meditation heraus, und haben teilweise eine beruhigende und mystische Klangwirkung.

"Zazen" ist die gesessene Meditation, "Suizen", das spielen der Shakuhachi, ist die geblasene Meditation. Für interessierte biete ich ein Ausprobieren der Shakuhachi an. Es ist ein Weg, der Atmung, Meditation und Musik verbindet. Die Grundlagen der Shakuhachimusik und der japanischen Notenschrift erlente ich bei Jim Franklin. 7 Jahre lang war ich sein Schüler, er ist Shihan und vertritt die Linie von Katsuya Yokoyama.

Unterricht

UNTERRICHT: In meinem Meditationsraum hier auf dem Summhof, unterrichte ich Didgeridoo, ein sehr erdiges Blasrohrinstrument der Australischen Ureinwohner. Und Suizen (geblasene Meditation), das erspühren von Atmung, Klang und Meditation, mit Hilfe der japanischen Bambusflöte Shakuhachi. Da ich selber noch Schüler bin, biete ich nur Basisarbeit an. Zudem Einführung in die Zenmeditation & Kundalini Yoga. Da ich jeden da abholen möchte wo er gerade steht, gebe ich nur Einzelunterricht (oder Paare), gerne auch Vormittags.

WORKSHOPS: Didgeridoo, Stockkampf, Zenmeditation & Kundalini Yoga. Schulen: An Schulen, Freizeitveranstaltungen etc. für Kinder, Jugendliche & Erwachsene.

INFO: Ausführliche Informationen, Preise etc. bitte per Telefon oder Email erfragen.

Wasserklangbilder

mit Alexander Lauterwasser

Seit Jahren bin ich zutiefst beeindruckt von den Forschungsarbeiten von Alexander Lauterwasser. Er lebt in Süddeutschland und ist Kymatikforscher und Buchautor und beschäftigt sich seit 1993 mit den Gestaltungsprozessen von Schwingung, Wasser, Musik & Klängen. Nach mehreren gemeinsamen Konzerten besuchte ich ihn Ende 2011 in seinem Studio, um dort Wasserklangbilder meines Shakuhachispiels aufzunehmen.

Für die Realisierung werden die Frequenzen mit Mikrophonen aufgenommen und dann über einen Verstärker mittels eines speziellen Schallwandlers in eine flache Wasserschale übertragen. Aufgrund seiner hohen Resonanzfähigkeit antwortet Wasser sehr schnell und sensibel auf alle möglichen Arten von Schallwellen mit einer Vielzahl verschiedener Wellenbewegungen in seinem Inneren und an seiner Oberfläche. Aus den Überlagerungen und gegenseitigen Durchdringen dieser Wellen mit unterschiedlichen Laufrichtungen und Intensitäten entstehen komplexe Strukturen, sogenannte Interferenz-Muster.

Mittels einer besonderen Beleuchtung können durch Lichtreflektionen diese Wellenbewegungen und Muster sichtbar gemacht und dann von oben her photographiert werden. Die Wasserklangbilder machen nicht Musik sichtbar, sondern zeigen die Antwort des Wassers auf mein Shakuhachispiel.

Alexander Lauterwasser: www.wasserklangbilder.de

Para Akasha Meditation CD

Die 60 Minütigen Para Akasha Meditation kann als Musik und Klang einfach angehört und genossen oder als dynamische Meditation in 5 Phasen durchgeführt werden. Die CD können Sie für 17€ incl. Versand direkt hier bestellen.

Presse - Video - Medien

Mein Klangjahr ist das Jahr 2223

In der Burchardkirche in Halberstadt steht eine Orgel die 639 Jahre lang das Stück

“As slow as possible”
von John Cage spielt.

Ich bin sehr fasziniert von diesem Projekt.
Um es zu unterstützen, habe ich mir ein Klangjahr gekauft mit Tafel.

Presseartikel - Voralberger Nachrichten

zu Sommernachtstraum - BEITRAG von Christa Dietrich

KONZERT CHRISTIAN BOLLMANN
Ch. Bollmann - J. Holik - V. Kremietz

KLANGWELTEN
Limpe Fuchs - Viz Michael Kremietz

KLANGOASE
Lichtraum

WASSERKLANBILDER
A. Lauterwasser - V. Kremietz - A. Schreiber

SCHWEMMHOLZ
Holzschwemme von Klaus Koriun

WASSERKLANGBILDER
A. Lauterwasser - V. Kremietz - A. Schreiber

CD's

Kugelhausmusik

Viz Michael Kremietz, Limpe Fuchs Experimentelle Klangwelten
Live Recording
CD bestellen
15€ incl. Versand

Suizen Shakuhachi

Viz Michael Kremietz
eintauchen in die Klangfarben der jpanischen Flöte Shakuhachi
CD bestellen
17€ incl. Versand

Para Akasha

Meditation CD
3. EOM CD 2009
Jörg Holik, Viz Michael Kremietz
CD bestellen
17€ incl. Versand

Endorphonic EY

Endorphonic Ear Yoga
2. EOM CD 2003
Jörg Holik, Viz Michael Kremietz
CD bestellen
10€ incl. Versand

Nada Mindnet Surfing

1. EOM CD 1999
Kremietz, Aend, Krämer
Christou, Dodek, Ballhaus
CD bestellen
10€ incl. Versand

Nave Blubbus Nautilus

Theatermusik
Regie: Margherita Scaturati
Thema: Wasser
CD bestellen
10€ incl. Versand

La Luce del Sasso

Theatermusik
Regie: Margherita Scaturati
Thema: Steine
CD bestellen
10€ incl. Versand

Sapta Retrotest

Viz Michael Kremietz
Solo 2004
Rhythmische Lärmcollagen
CD bestellen
10€ incl. Versand

dies & das

All Rights reserved by
Viz Michael Kremietz
suizen@gmx.de

go to top

Sponsor

Contact

Viz Michael Kremietz - Summhof - Blideratzhofen 7 - 88260 Argenbühl - +49 7566 945737 - suizen@gmx.de